Hotel Post Simplon

Das historische Hotel Post in Simplon Dorf aus der Zeit Napoleos ist zentral gelegen und wurde im Jahr 2013 neu renoviert. Dabei sind moderne Zimmer entstanden. Ein feines Essen zu zweit, ein Familienfest oder ein Vereinsanlass (im Saal finden bis zu 80 Personen Platz) kann mit einem auserlesenen Wein abgerundet werden. Ein idealer und gemütlicher Treffpunkt für Wanderer, Passfahrer und Skitouristen.

Geschichte zum Hotel Post

Im Anschluss an den Bau der Simplonstrasse wurde das stattliche Gebäude um 1810 als stolze Offizierskaserne gebaut. Die Dorfbewohner nannten den Bau «Z’gross Huis». Der in Simplon Dorf wohnhafte Franzose und Postmeister Pierre Guillet richtete 1812 darin einen Gastbetrieb ein. 1830 kaufte die Gemeinde das Haus und die nachfolgenden Wirte versahen auch weiterhin die Stelle des Postmeisters. Die Einstellhallen im Erdgeschoss wurden in ein modenes Restaurant umgebaut, der gegenüberliegende Pferdestall beherbergt heute das Postbüro und den Gemeindesaal. Der Kilometerstein an der Ostfassade des heutigen Hotels signalisiert genau die halbe Wegstrecke Brig - Domodossola.

Export PDF